Unendlich Viele Affen #28 @ Riff Bochum, Bochum [16. September]

Unendlich Viele Affen #28


284
16.
September
20:00 - 22:15

 Facebook-Veranstaltungen
Riff Bochum
Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum, Germany
Das Theorem der endlos tippenden Affen besagt, dass wenn unendlich viele Affen auf Schreibmaschinen herumtippen, einer von direkt und fehlerlos Shakespeares gesammelte Werke niederschreibt. Ein paar der anderen Texte, die dabei entstanden sind, hören Sie an jedem 3. Sonntag im Monat bei UNENDLICH VIELE AFFEN, Bochums experimentellster Lesebühne.

Theresa Hahl, Sebastian 23, Jason Bartsch und Jan Philipp Zymny präsentieren ihre neuesten Werke, Slam Poetry, Songs und jeden Monat einen handverlesenen Stargast.

Im Seprember ist es Jean-Philippe Kindler!

Vorgetragen werden außerdem Texte der bekannten Bochumer Poetin und Dadaistin Grete-Penelope Mars. Für elektronische Beats und Grooves zeichnet DJ Jean-Jaques Plastique verantwortlich.

Eintritt: 6€, nur Abendkasse
Einlass um 19h, Beginn um 20h.

Präsentiert von WortLautRuhr
Foto: Dominik Scharf
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Riff Bochum:

Semester Start Party • RIFF• Do 11.Oktober 2018
Riff Bochum
Semester Closing Party • RIFF• Di 18.Dezember 2018
Riff Bochum

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Bochum :

Tag der offenen Tür
Starlight Express - Das rasanteste Musical im Universum
Kemnader See- & Hafenfest | 27.07 - 29.07
Kemnader See & Hafenfest
Luna Festival - Die Nacht des Blutmondes
Planetarium Bochum
Cranger Kirmes 2018
Cranger Kirmes
Flowmarkt! Design • Vintage • Streetfood • SecondHand •
ROTUNDE - Alter Katholikentagsbahnhof
Herner Oldtimer Treffen
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover
Syndicate 2018 | (hardstyleconnects.com promo)
Hardstyle Connects
Schlagerherz auf Crange | 08.08.2018
Glück auf Crange - Das Festzelt
Freundeskreis at Zeltfestival Ruhr
Zeltfestival Ruhr
Die Fantastischen Vier at Zeltfestival Ruhr
Zeltfestival Ruhr